Freie Traureden

Mein Ursprung für geschriebene und gesprochene Worte begann ganz klassisch. :)

 

Ich lese unheimlich gerne und wer Jenny fragt, was den Großteil den Inhalt unserer Regale ausmacht - ja, ich habe eine halbe Bibliothek hier stehen. 

 

Aus dem Lesen bereits geschriebener Geschichten wurde in 2011 der Drang in mir größer, selbst Geschichten zu Papier zu bringen. Zunächst in Form einer fiktiven Fortsetzung eines sehr bekannten Buches und später in Form von Liebesgedichten und meinem eigenen, autobiografischem Buch. 

 

In 2015 habe ich meine ersten Hochzeiten als Sängerin begleitet, häufig waren es kirchliche und standesamtliche Trauungen - bis in 2018 die ersten freien Trauungen dazu kamen. :)

Durch einige, nicht so "sprachbegabte" Standesbeamte und freie Redner war für mich klar - wenn die Zeit reif dafür ist, werde ich nicht nur an der Seite stehen und euren Weg musikalisch begleiten, sondern ich werde neben und mit euch diesen Weg gehen, mir eure Geschichte anhören und die Worte für euch finden, die eure Liebesgeschichte verdient hat! Ihr seid es wert, einen unvergesslichen Tag zu erleben, der den Grundstein für eine unvergessliche, gemeinsame Zukunft legt.

 

Als ich Anfang 2019 Jenny kennenlernte, entfachte sie in mir ein Inferno, wo zuvor nur ein zartes Flämmchen war. Unsere gemeinsame Liebe, unsere gemeinsame Sprache, der Poetry Slam erwachte in mir zum Leben und einige Texte werdet ihr auch in Kürze hier finden. 

 

Zugleich sehe ich mich mehr im Bereich der "klassischen" Reden. Aber wie eure Trauung aussehen soll, ob mit oder ohne Rituale, mit oder ohne Einbindung eurer Freunde und Verwandte - das entscheidet allein ihr. :)

Ich gebe euch Hilfestellungen und Inspirationsansätze und erschaffe gemeinsam mit euch eure Trauung.